Donnerstag, 30. September 2010

Arbeit oder Vergnügen?...

...diese Frage stellt sich mir nicht! Wenn ich in meinem persönlichen Nähparadies am wurschteln bin, ist die Welt in Ordnung! Wenn es dann so:



und so:




und so:


aussieht, ist für mich alles im Lot! Ne, das stimmt so nicht ganz... es ist *glücklich sein*! Die Welt der farbenprächtigen Stoffe und Garne lässt mein Herzchen schon gewaltig hüpfen!
Im Stillen -und jetzt hier- danke ich dann auch den genialen Menschen, die in der Lage sind die wunderbarsten Schnittmuster zu erstellen, wie hier Jolijou
Und diese fantastischen Stickdateien von Luzia Pimpinella die ich der liebevollen Details wegen sehr gerne mag!

Dann wird der Zauberschrank geöffnet, der mit den buntesten Stoffen gefüllt ist...da wird rausgeholt was zusammen passen könnte, ein paar passende Börtchen und Garne für's Stickmuster...und los geht's...
Ach, es ist einfach wunderbar. Und ich begebe mich jetzt gaaanz schnell wieder in mein farbenfrohes, chaotisches, liebenswertes  Nähstübchen :-)

Kommentare:

  1. Schööön hast du es geschrieben :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Klasse siehts bei Dir aus.
    Liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen